Datum: 16.10.2018 Uhrzeit: 09:00

Wir haben uns als Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) zertifiziert!

Durch einen Überwachungsvertrag mit einer anerkannten Sachverständigenorganisation gemäß der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen(AwSV) wird die Zertifizierung aufrecht erhalten.



Die Einhaltung der personellen und gerätemäßigen Voraussetzungen für unsere Fachbetriebstätigkeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß § 62 WHG wird durch diese Zertifizierung sichergestellt.



Die erteilte Zertifizierung gilt für Arbeiten an Industrieanlagen in Zusammenhang mit wassergefährdenden Stoffen. 


Somit können wir Sie als unsere Kunden und Partner kompetent beraten, wenn es um Anlagen im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen geht.



Die Geschäftsleitung hat eine betrieblich verantwortliche Person nach WHG bestellt, die unsere Kunden beispielsweise bei der Reinigung, Dekontamination oder der Demontage von bestehenden Anlagen, auf die Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes hinweist, um diese bei der Planung zu berücksichtigen.

Zurück zur Übersicht.